Die Partei bietet Menschen eine Möglichkeit, die Forschung gegen Alterskrankheiten relativ einfach zu unterstützen – durch ihre Stimme oder durch eine kostenlose Mitgliedschaft in der Partei.

Andere Wege, die Forschung zu unterstützen, sollten auch unternommen werden, wie beispielsweise Stiftungen oder Vereine. Die Entwicklung wirksamer Medizin gegen Alterskrankheiten wird allerdings auch sehr teuer werden. Wenn wir beispielsweise nur 1 % des Bundeshaushalts für die Entwicklung der Therapien zusätzlich investieren würden, ergäbe das etwa 3 Milliarden Euro pro Jahr. Solche Beträge wären allein durch andere Wege wie Spendenaktionen schwer zu erreichen. Wir müssen aber solche Größenordnungen an Geldern investieren, wenn wir diese Medizin in absehbarer Zeit entwickeln wollen.